Was sind kabbalistische Heilmandalas?

Was sind kabbalistische Heilmandalas?

Über Kabbalistische Heilmandalas und ihre Wirkung

 

Wie der Name schon sagt, sind diese Art Mandalas zur unterstützung der Selbstheilung einzusetzen.

Sie wirken über eine Energiefrequenz und gehen in Resonanz mit unserem Körper, Seele und Geist.

Die Farbencodes ergeben sich aus einer speziellen Form der kabbalistischen, numerologischen Berechnung und fließen in jedem Fall auf das formulierte Ziel.

Durch die Möglichkeit einer gezielten  Anwendung sind Kabbalistische Heilmandalas sehr effektiv.

Sie lassen sich sowohl bei gesundheitlichen Beschwerden einsetzen, als auch bei emotionalen Verstrickungen.

Es öffnen sich Blockaden, und eine Entspannung und Auflösung von Zweifeln und Konflikten wird herbeigeführt.

Passiert die Aufnahme der Schwingungen zwar vorerst über den visuellen Sinneskanal, so besteht die Wirkung auch ohne das jeweilige Mandala zu sehen. Das heißt es kann sie auch in der Jacke, Tasche und als Anhänger begleiten oder sich auch einfach nur im Raum beispielsweise auf Ihrem Kopfpolster befinden, um in Resonanz zu gehen.

Ebenso eignen sich die Kabbalistischen Heilmandalas zur Energetisierung ihres Wassers oder zur Harmonisierung bestimmter Plätze in Ihrem Zuhause, wie eine Meditationsecke.

In jedem Fall wird Ihr Kabbalistisches Heilmandala eine Bereicherung für Ihr Leben und zu einem positiven Energiefluss beitragen.