Baryt A2


Baryt A2

20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bedeutung Baryt

Der Name Baryt stammt aus dem griechischem „barys“ (zu deutsch: schwer) und ist auf seine Dichte zurückzuführen. Seinen Wert als Schutz- und Heilstein wurde erst im 19. Jahrhundert entdeckt. Durch seine Dichte findet er häufige Verwendung in der Industrie, da er vor Röntgen-, UV- und radioaktiven Strahlen schützt. So werden aus ihm zum Beispiel Abschirmplatten oder Schutzanzüge hergestellt. Er besitzt viele Synonyme und wird auch als Schwerspat bezeichnet. Als Schutzstein bewahre Baryt bei der Meditation vor Strahlen, negativen Einflüssen und schwarzer Magie.

Wirkung Baryt

Als Schutzstein soll Baryt, durch seine strahlenabschirmende Wirkung, die Psyche vor Krankheit schützen können, die auf hohe Strahlenbelastungen zurückzuführen sind. So ist er dazu imstande, die Heilung von Zwangsneurosen oder psychischen Störungen wie Platzangst, Zwangsvorstellungen, Neurasthenie und Hysterie zu unterstützen und Kinder schon vor einer frühen Belastung zu bewahren. Zudem kann er bei schüchternen Menschen das Selbstvertrauen fördern, das Gedächtnis stärken, bei Kummer oder Verwirrung helfen und auch ältere Menschen zu mehr Lebenskraft verhelfen.

Diese Kategorie durchsuchen: Steine