Aragonit A2


Aragonit A2

20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bedeutung Aragonit

Aragonit fand schon in der Antike als Schmuck- und Heilstein Verwendung und wurde wegen seiner sehr einfachen Bearbeitung geschätzt. Namensgeber war der spanische Fluss Rio Aragon. Eine andere Bezeichnung für ihn ist Sprudel- und Kieselstein, da er oft an thermischen Quellen vorkommt. Aragonit besitzt ein vielfältiges Erscheinungsbild und wird daher oftmals mit falschen Handelsnamen angegeben oder anderen Steinen verwechselt. So wird er beispielsweise auch als Onyx bezeichnet oder im Handel als Calcit verkauft

Wirkung Aragonit

Aragonit beruhigt das Gemüt, gleicht bei Lebenswandel aus und stabilisiert die geistige Entwicklung. Dadurch hilft er bei Sprunghaftigkeit, abnehmenden Interesse, Tagesmüdigkeit und Überforderung. Begonnenes kann mit der Hilfe des Aragonit wieder zu Ende geführt werden. Außerdem kann er Nervosität lindern, die Konzentration stärken und Verantwortungsbewusstsein sowie Empfindsamkeit anregen. Unter dem Kopfkissen gelegt, schütze er vor Alpträumen und Mondsucht.

.

Diese Kategorie durchsuchen: Steine