Solarplexus A2


Solarplexus A2

20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Stadt der Edelsteine

Das Solarplexus Chakra ist nach dem Wurzel- und dem Sakral-Chakra das dritte der sieben Hauptchakren. Im Sanskrit ist sein Name Manipura-Chakra, was als „Stadt der Edelsteine“ übersetzt wird. Es befindet sich am Übergang von der Lenden- zur Brustwirbelsäule, im Bereich des Solarplexus (Sonnengeflecht). Die das dritte Hauptchakra symbolisierende Farbe ist Gelb bis Goldgelb, sein Element das Feuer. Das dritte Chakra findet man unter verschiedenen Bezeichnungen: Nabel-, Milz-, Magen-, Leber- und Solarplexus-Chakra. Diese nah beieinander liegenden Chakren mit ineinandergreifenden Funktionen können zu einem Hauptchakra zusammengefasst werden, in dem viel Lebensenergie (Prana) gespeichert wird. Das Manipura-Chakra versorgt Bauchspeicheldrüse, Leber, Magen, Milz, Gallenblase, den unteren Rücken, die Bauchhöhle und das vegetative Nervensystem mit seiner Energie. Die Sinnesfunktion, die mit dem dritten Chakra in Verbindung gebracht wird, ist das Sehen.

Lage: Direkt über dem Sonnengeflecht etwas über den Magen 

Energieaufnahme: Öffnet sich nach vorne

Körper-Zuordnung: Von hier aus werden Magen, Leber, Milz und Galle das Verduungssystem und das vegative Nervensystem mit Energie versorgt

Sinnenfunktion: Sehvermögen

Drüsen: Bauchspeicheldrüße

Steine: Tiegerauge, Topas, gelber Trumalin, Citrin

Farben: Gelb 

Element: Feuer

Aromen: Lavendel, Kamile, Zintrone, Anis, Fenchel, Grapfruit, 

Bachblüten: Impatiens, Scleranthus, Hornbeam

Räucherstoffe: Benzoe, Nelke, Rosmarin, Cistrose, Kamille, Immortelle, Weihrauch, Melisse, Lavendel, Sandelholz, Zimt

 

Diese Kategorie durchsuchen: Chakren